Neu im Vorverkauf: „Frühjahrsspecial“ von Jürgen B. Hausmann

Frühling, Flanzen, Feiertare – unter dieses Motto hat Jürgen B. Hausmann sein Frühlingsspecial gestellt, das der Kabarettist am Samstag, den 29.06.2019, in der Mittelrheinhalle Andernach (Konrad-Adenauer-Allee 1, 56626 Andernach) präsentiert. Denn natürlich darf auch zwischen Frühlingsgefühlen, Gartenarbeit und Sommerbeginn eine gute Portion Humor nicht fehlen.

Der Kartenvorverkauf für dieses Frühlingsspecial des beliebten Kabarettisten ist ab sofort freigeschaltet – die Eintrittskarten erhalten Sie u.a.
– direkt über unsere Homepage
– über Ticket-Regional.de
– im KulturPunkt Andernach
– sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

Heute: „Reise im Kinosessel“ in die USA

Heute starten wir in die neue Vortragssaison. Die letzten Monate haben wir intensiv an dem neuen Programm gearbeitet und freuen uns sehr, dass wir endlich „abheben“ können.
Die erste „Reise im Kinosessel“ führt uns am heutigen Montag in die USA.

Der Profi-Fotograf Dirk Schäfer zeigt ab 20.00 Uhr im Kinopolis Bonn – Bad Godesberg seine neue Live-Reportage „USA – Wunder im Südwesten“ live auf der großen Leinwand.
Beginn ist um 20.00 Uhr – die Abendkasse öffnet um 19.00 Uhr!

Reisen Sie mit….

Saisonstart mit „USA“-Reportage am 24.09.2018

Die Sommerpause neigt sich langsam dem Ende entgegen und in Kürze starten wir in die neue Saison 2018/2019.

Am 24.09.2018 (Montag) präsentieren wir Ihnen im Rahmen unserer Vortragsreihe „das-kaleidoskop“ die beeindruckende Film- & Fotoshow „USA – Wunder im Südwesten“ in Bonn. Beginn ist um 20.00 Uhr im Kinopolis Bonn – Bad Godesberg.

Der Fotograf Dirk Schäfer ist erstmalig zu Gast unserer Reihe in Bonn und wird Sie mit tollen Bildern mit auf die Leinwandreise nehmen.
Sie glauben der Wilde West ist Geschichte? Dann lassen Sie sich auf eine Reise in den Wilden Westen des 21. Jahrhunderts mitnehmen. Dirk Schäfers neue Live-Reportage widmet sich den legendären Landschaften des amerikanischen Südwestens und seiner Bewohner. Der Fotograf und Filmer durchstreift berühmte Nationalparks ebenso wie die einsamen Wüstenregionen zwischen Kalifornien und Colorado. Unterwegs begegnet er Menschen, die auf ihre Weise den Traum eines freien Lebens in einer immer enger vernetzten Welt leben.

Die legendäre „Hurtigrute“ am 07.05.2019 in Linz/Rhein

Erleben Sie die wohl schönste „Seereise der Welt“ auf der großen Leinwand.

Am 07.05.2019 zeigt Klaus-Peter Kappest seine Live-Reportage „Norwegen per Hurtigrute“ in der Stadthalle Linz. Ab 19.30 Uhr können Sie mitreisen….

Sie ist legendär, die traditionelle Postschifflinie an der norwegischen Küste, denn sie gilt als „die schönste Seereise der Welt“. Die Hurtigrute steuert als öffentliches Verkehrsmittel bei jedem Wetter alle wichtigen Hafenstädte an der west- und nordnorwegischen Küste an.
Jeden Tag verlässt ein Postschiff den Hafen von Bergen. Nach 6 Tagen erreicht die Hurtigrute dann Kirkenes an der Eismeerküste kurz vor der russischen Grenze. Dazwi-schen liegt eine phantastische Welt aus Bergen, Gletschern, Fjorden, kleinen Fischerdörfern und einer See voller Überraschungen. Die Hurtigrute ist eine Kreuzfahrt für Individualisten. Wer will, kann die Reise in jedem Hafen beliebig unterbrechen, um mit dem Rucksack auf Entdeckungsreise zu gehen. Authentischer als von der Seeseite kann man Norwegen, das Land der Fischer und Seeleute, seine Menschen und seine Natur nicht kennenlernen.

Erleben Sie die „Transsibirische Eisenbahn“ auf der Kinoleinwand!

Holger Fritzsche ist am 29.10.18 mit seiner neuen Live-Reportage „TransSib“ Gast unserer Vortragsreihe „das-kaleidoskop“ in Bonn. Ab 20.00 Uhr nimmt der National Geographic-Fotograf die Besucher mit auf eine abenteuerliche Reise mit der „TransSib“.

Russland ist weit davon entfernt, paradiesisch zu sein, es ist ein schwieriges Reiseland für Leute, die ausschließlich Erholung suchen. Es ist keine Perle, die für wenig Geld maximalen Luxus bietet. Russland ist eher eine unsortierte Schatzkiste mit einer zuweilen etwas lieblosen Verpackung. Aber wer sich ein wenig Mühe gibt und darunter schaut, findet das, was dieses Land liebenswert macht: die Authentizität und die Herzlichkeit hinter der rauen Fassade der Menschen, die unfassbar große Ausdehnung unberührter Natur.

Steigen Sie ein und reisen Sie mit….

TransSib – Wodka, Weite, Abenteuer

Live-Reportage „Irland“ am 22.10.2018 in Koblenz

Mit der neuen Live-Reportage „Irland – Inselperle im Atlantik“ starten wir am 22.10.2018 (Montag) in die neue Saison unserer Vortragsreihe „das-kaleidoskop“ in Koblenz.

Die beiden Fotografen Sandra Butscheike und Steffen Mender nehmen Sie ab 20.00 Uhr im Kinopolis Koblenz mit auf die „grüne Insel“.
Mit ihrem selbst ausgebauten VW-Bus haben Sandra Butscheike und Steffen Mender die Insel mehrere Monate bereist und in beeindruckenden Bildern und Videosequenzen diese einzigartige Mischung eingefangen, die die Faszination Irland ausmacht.

Reisen Sie mit….

„Erinnerungen an ein Land ohne Krieg“ – Live-Reportage „Syrien“

„Erinnerungen an ein Land ohne Krieg“ ist wohl der passende Untertitel der beeindruckenden Live-Reportage „Syrien“ von Lutz Jäkel.

In einem Zeitraum von 20 Jahren reist der Fotojournalist, Autor und Islamwissenschaftler Lutz Jäkel immer wieder nach Syrien – bis zum Ausbruch der Unruhen und Aufstände im März 2011. Das bunte und vielfältige Leben der Menschen, die prachtvolle Architektur Palmyras, der Suq von Aleppo, Wohnhäuser und Straßenzüge in Damaskus, dichte Wälder – vieles ist seit dem Ausbruch des Krieges unwiederbringlich zerstört.
Fast die Hälfte der syrischen Bevölkerung ist auf der Flucht, Hunderttausende haben ihr Leben verloren, Syrien ist ein Dauerthema in den Medien. Und doch ist wenig über das menschlich und kulturell so reiche Syrien bekannt. Lutz Jäkel zeigt in seiner Live-Reportage Syriens Schönheit, zeitlos und lebendig, belegt die Einzigartigkeit dieser Region, zeugt von herzlichen Begegnungen, kultureller Fülle, einem meist friedlichen Miteinander der Religionen und Ethnien.

Wir freuen uns sehr, Ihnen diese Reportage zweimal präsentieren zu dürfen:

07.04.2019 – Beginn: 10.30 Uhr | Kinopolis Main-Taunus (Sulzbach / Frankfurt)
08.04.2019 – Beginn: 20.00 Uhr | Kinopolis Bonn – Bad Godesberg

Über die Ticketsysteme BONNTICKET.de und FRANKFURTTICKET.de können Sie sich bereits jetzt Ihre Eintrittskarten sichern!

Jürgen B. Hausmann alias Jürgen Beckers am 28.09.2018 in der Stadthalle Bad Godesberg

„Wie jeht et?“ – „Et jeht!“

Unverzichtbare Alltagsweisheiten – damit trumpft Jürgen B. Hausmann in seinem aktuellen Programm „Wie jeht et?“ – „Et jeht!“ auf, das er am 28. September 2019 in der Stadthalle Bonn – Bad Godesberg dem Publikum präsentiert. Darin unterhält er wieder mit wunderbarem „Kabarett direkt von vor der Haustür“, wirft seinen liebevoll-komödiantischen Blick in Küchen, Vereinsheime und Musiktruhen und knöpft sich all die beliebten Sprüche, Floskeln und Lebensweisheiten vor, die zu jedem gepflegten Gespräch zwischen Tür und Angel, über den Gartenzaun oder an der Käsetheke gehören.

Eintrittskarten erhalten Sie bei BONNTICKET und allen bekannten Vorverkaufsstellen und natürlich direkt bei uns:

Jürgen B. Hausmann: Wie jeht et? Et jeht!