Comedy-Star Martin Schopps am 24.03.19 in Andernach

Aktuell gehört er zu den besten Rednern auf den Bühnen des Kölner Karnevals – er begeistert und wird mit „standing ovations“ gefeiert!

Am 24.03.2019 (Sonntag) ist Martin Schopps mit seinem Bühnenprogramm „Tafeldienst“ Gast in der Mittelrheinhalle Andernach. Beginn ist um 18.00 Uhr.

Die Zuschauer können sich auf eine One-Man-Live-Show mit grammatikalischen Tiefschlägen, überraschendem Halbwissen und hoher Zwerchfellbelastung freuen.
Kurz: Intelligente Comedy mit hohem Tiefgang.

Eintrittskarten erhalten Sie im Vorverkauf bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen und natürlich direkt bei uns:

Martin Schopps: Tafeldienst – Schwamm drüber war gestern

„Südtirol“ am 10.03.2019 im Kinopolis MTZ

Unsere nächste „Reise im Kinosessel“ im Kinopolis Main-Taunus führt am 10.03.2019 nach „Südtirol“.

Der Fotojournalist Steffen Hoppe kennt Südtirol seit seinen ersten Urlauben im Kindesalter. In seiner neuen Fotoreportage erkundet er atemberaubende Wege und uralte Brauchtümer auf der Alpensüdseite: Von den Drei Zinnen bis zum Ortler.

Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarte!

Heute: „Unbekanntes Zentralamerika“ im Kinopolis Bad Godesberg

Stimmungsvolle Fotografien und persönliche Erzählungen nehmen Sie mit in das mystische Reich der Maya und Azteken, zu Schlangen und Krokodilen im Nebelwald und auf aktive Vulkane des pazifischen Feuergürtels – Fernweh garantiert.

Heute reisen wir zusammen mit dem Fotografen Thomas Rahn durch das „Unbekannte Zentralamerika – von den USA bis nach Kolumbien“.

Die Abendkasse öffnet gegen 19.00 Uhr und es gibt noch genügend Tickets… 😉

Wir freuen uns auf Sie!

Kabarettist Herbert Knebel gastiert in Montabaur – Vvk startet…

Im Liegen geht’s! – Das aktuelle Solo Programm von Herbert Knebel können Sie am 08.12.2019 (Sonntag) in der Stadthalle Montabaur erleben! Der Kartenvorverkauf startet kurzfristig.

Wer kennt dat nich, dat viele Tätigkeiten, die man im Stehen verrichten muss, einem zunehmend schwerer fallen, gerade im Alter! Und da kommt auch mein Motto ins Spiel, wat auch der Titel von mein neues Programm is: Im Liegen geht’s!

Wat weiß ich, Spülen, Abtrocknen Saugen, Fensterputzen, dat sind doch alles Tätigkeiten, die man sich im Liegen viel besser ankucken kann, als dat man einfach nur doof dabeisteht.

Ja, manchmal muss man ers en gewisses Alter erreichen, um zu Reife und Weisheit zu gelangen. Und davon handelt auch mein neues Programm, wo ich wieder Geschichten erzähl, die sich gewaschen haben, und die es wahrlich in sich haben, wo ich manchma selber denk, wat, dat solls du alles erlebt haben?! Na ja, aber im Liegen ging’s.

Mit dabei is auch wieder Ozzy Ostermann, der auch diesma wieder einen bunten Strauß von Melodien parat hat, die man so vielleicht auch noch nich gehört hat!
Ich freu mich schon auf euch!
Euern Herbert Knebel

„Kanada & Alaska“ am 19.02.2019 in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Mit unserer Vortragsreihe „das-kaleidoskop“ sind wir am Dienstag, den 19.02.19, auch wieder in Bad Neuenahr-Ahrweiler zu Gast. Ab 19.30 Uhr können Sie das „Abenteuer Wildnis“ auf der großen Leinwand erleben….
Als Veranstaltungsort konnten wir den schönen Theatersaal des Augustinum Bad Neuenahr-Ahrweiler gewinnen! Reisen Sie mit uns auf der Leinwand nach „Kanada & Alaska“!

Kanada Alaska – das Traumland für Abenteurer und Geschichtenerzähler, wie den amerikanischen Schriftsteller Jack London, dessen Bücher über den Goldrausch im Yukon Thomas Sbampato bereits in jungen Jahren veranlassten, auf den Spuren der Goldgräber über das pazifische Küstengebirge zu steigen, den Yukon runterzupaddeln und im Klondike nach Gold zu schürfen.

Mittlerweile verbrachte Sbampato über fünf Jahre in Kanada – Alaska, veröffentlichte sechs Bücher, unzählige Artikel und hielt über tausend Vorträge über den Norden Nordamerikas. Erstmalig präsentiert der Fotograf und Buchautor die eindrücklichsten Bilder, abenteuerlichsten Anekdoten und humorvollsten Geschichten in einem best of Vortrag. Dabei gibt er intime Einblicke in das Leben seiner Freunde. Es sind knorrige Charakteren, die verwurzelt sind mit der Weite des Nordens und ihren Nachbarn wie Bären, Elche, Wölfe und Wale. Er begleitet John Hall, der nur mit Pickel und Schaufel ausgerüstet, sich zehn Jahre durch den Permafrost der Brooks Mountains wühlte, bis er auf eine reiche Goldader stiess, berichtet über das Leben von Jeanne Keane, die als Eagle Lady berühmt wurde, zeigt warum die Braut bei der Cowboyhochzeit auf den Strauss schiesst und erlebt den Alltag der Inuits in einem kleinen Dorf in der Arktis, wo seine Frau als Lehrerin an der Schule die Kinder unterrichtete. Sbampato erzählt aus seinem Leben als Tierfotograf und wie er als einziger Europäer über zehn Jahre lang eine Fahrerlaubnis für den Denali Park besass. So gelangen ihm in der Serengeti des Nordens, am Fusse der Alaska Range, aussergewöhnliche Aufnahmen von Grizzlies, Wölfen und kämpfenden Elchen, von denen einige Bilder in einer permanenten Ausstellung im Visitor Center des Parks ausgestellt sind.
Thomas Sbampato präsentiert in einem fulminanten Bilderreigen und mitreissenden Geschichten ein Kanada und Alaska wie es nur wenige kennen, von den farbigen Wäldern im Osten, über die polaren Gebiete im Norden, den Rocky Mountains im Westen, bis hin zu den letzten Ausläufern der sturmumtosten Aleuteninseln Alaskas. Erleben Sie ein vielschichtiges und spannendes Porträt vom Norden Nordamerikas, erleben Sie das Abenteuer Wildnis und lassen Sie sich inspirieren vom rauen Flair der Freiheit von „North of Normal“.

Eintrittskarten erhalten Sie direkt über unsere Homepage und bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen!

Neuseeland im „Doppelpack“

Traumstraßen entlang unberührter Küsten, schneebedeckte Gipfel über immergrünem Regenwald, rauchende Vulkane und thermale Wunderwelten, idyllisches Farmland und geschichtsträchtige Orte mit stolzer Maorikultur auf heiligem Land – Neuseelands Schönheit hat unzählige Gesichter. Die österreichischen Reisejournalisten Petra & Gerhard Zwerger-Schoner haben „Aotearoa – das Land der langen weißen Wolke“ über ein halbes Jahr bereist.

Neuseeland ist die Heimat für seltene Tiere wie den besonders rar gewordenen Kiwi, sowie Schutzgebiet für Urwälder, Gletscher und sensible marine Lebensräume.
Erleben Sie ein einzigartiges Reiseabenteuer! Petra und Gerhard Zwerger-Schoner präsentieren Ihnen Neuseeland wie Sie es noch nicht gesehen haben. Eine faszinierende und bildgewaltige Reisereportage, voller brillanter Filmszenen, gemischt mit meisterhafter Fotografie in High Definition Digital Cinema Qualität.

Gleich zweimal präsentieren wir Ihnen diese fesselnde Live-Reportage im Rahmen unserer Vortragsreihe „das-kaleidoskop“:
10.02.2019 Kinopolis Main-Taunus (Main-Taunus-Zentrum Sulzbach) – Beginn: 10.30 Uhr
11.02.2019 Kinopolis Koblenz – Beginn: 20.00 Uhr

Es gibt jeweils noch Eintrittskarten an der Tages- bzw. Abendkasse!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

„Unbekanntes Zentral-Amerika“ am 18.02.19 in Bonn

Zentralamerika ist viel mehr, als nur eine Landbrücke zwischen den Kontinenten. Es bewahrt seinen ganz eigenen, unvergleichbaren Charakter. Allerorts überlagert sich Gegenwart und Vergangenheit.

Die Live-Reportage „Unbekanntes Zentralamerika“ nimmt die Zuschauer am 18.02.19 (Montag) im Kinopolis Bonn-Bad Godesberg mit auf eine Reise durch diesen vielfältigen Teil der Welt: Vom Süden der USA durch ganz Mittelamerika bis Nordkolumbien.

Sabine Hoppe und Thomas Rahn wurden Zeugen, wie Nachfahren der Maya uralte Rituale im Schatten Jahrtausende alter Pyramiden aufleben lassen und Azteken als federgeschmückte Fabelwesen die Tag und Nachtgleiche feiern. Eine Reise durchs kunterbunte Mexiko bis in den tropischen Bergnebelwald, entlang des pazifischen Feuergürtels zu aktiven Vulkanen und an die Traumstrände der Karibik.

Eintrittskarten erhalten Sie zum Vorverkaufspreis direkt bei uns!