Jürgen B. Hausmann – das neue Jubiläumsprogramm „Jung, wat biste jroß jeworden“ am 15.11.2019 in Bonn

Seit 20 Jahren begeistert Jürgen B. Hausmann nun schon mit seinem wunderbaren Kabarett „direkt von vor der Haustür“. Das möchte der Kabarettist natürlich auch mit dem Publikum feiern – mit seinem Jubiläumsprogramm „Jung, wat biste jroß jeworden!“.

Herrlich überdreht und doch wie aus dem Leben gegriffen – Hausmann hat seine Beobachtungen und Erfahrungen wieder einmal in urkomische Anekdoten verpackt. Sein Kabarett entspringt direkt den Wohnzimmern, Vereinsheimen und Hobbymärkten unseres Landes, seine Figuren stammen aus der Familie, von nebenan oder laufen ihm zufällig über den Weg. Und die Reaktionen im Publikum offenbaren, dass sich wohl der ein oder andere wiedererkennt …

Gerade darin liegt die große Stärke von Jürgen B. Hausmann. Denn dank seiner ausgezeichneten Beobachtungsgabe und seines Gespürs für Komik verwandelt der Kabarettist alltägliche Situationen und Menschen wie Du und ich in treffsichere, amüsante Geschichten und echte Originale. Oder verarbeitet sie in seinen herrlichen Gesangsnummern, bei denen ihn sein langjähriger musikalischer Partner Harald Claßen unterstützt.

Am 15.11.19 präsentieren wir Jürgen B. Hausmann in der Stadthalle Bad Godesberg.

Eintrittskarten erhalten Sie im Vorverkauf bei BONNTICKET und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Wir freuen uns auf Sie!

Kindertheater am 30.11.2019 in der Stadthalle Linz

Am Samstag, den 30.11.19, gastiert das „Theater auf Tour“ wieder in der Bunten Stadt am Rhein.
Ab 15.00 Uhr können alle kleinen & großen Besucher das Kindertheater „Der kleine Vampir feiert Weihnachten“ auf der Bühne der Stadthalle Linz erleben.

Anton liest wahnsinnig gerne Gruselgeschichten. Besonders Vampire haben es ihm angetan und eines Nachts begegnet ihm tatsächlich ein leibhaftiger Vampir: Rüdiger. Doch der kleine Vampir ist gar nicht so schrecklich wie er sein sollte, denn er ist erst 146 Jahre alt und hat deswegen noch keinen Blutdurst. Die beiden ungleichen Jungen freunden sich sofort an. Auch Rüdigers Vampirschwester Anna mag Anton sofort und so sind die drei Freunde nicht mehr zu trennen. Doch da sie aus verschiedenen Welten kommen, die sich eigentlich gegen-seitig gar nicht mögen, müssen sie ihre Freundschaft vor ihren Familien geheim halten. Das stellt sich als ganz schön schwierig heraus und bringt die beiden immer wieder in heikle Situationen.

Verrückt, was so alles passieren kann, wenn sich ein junger Vampir und ein Menschenjunge anfreunden. Davon erzählt diese spannend-schaurig schöne Weihnachtsgeschichte von THEATER auf Tour, die genau die richtige Portion Weihnachten, Grusel und Humor verspricht.

Eintrittskarten für 6,- € pro Person gibt es ab sofort direkt bei uns:

Theater auf Tour: Der kleine Vampir feiert Weihnachten

Lust auf „Mallorca“? Dann halten Sie sich den 27.05. frei….

Am 27.05.2019 präsentieren wir Ihnen schon die letzte „Reise im Kinosessel“ vor unserer Sommerpause.

Der renommierte Profi-Fotograf Gereon Roemer folgt unserer Einladung nach Bonn und zeigt ab 20.00 Uhr im Kinopolis Bad Godesberg seine neue Live-Reportage „Mallorca – Insel der Stille“.

Mallorca ist ein Geheimtipp! Nicht das Mallorca für die Sonnenanbeter und Partytouristen. Da gibt es noch ein anderes Mallorca. Eine Insel der Stille. Die liegt ganz in der Nähe der Touristenmassen, aber irgendwie ist sie auch unendlich weit davon entfernt.
Über acht Monate lang war Gereon Roemer mit modernster Kamera- und Filmtechnik unterwegs, um die einzigartigen Momente auf dieser Insel einzufangen. In den meisten Fällen war er dabei tatsächlich alleine und hatte das Privileg, die Natur mit niemandem teilen zu müssen.

Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten im Vorverkauf:

Mallorca – Insel der Stille

„Südtirol & Dolomiten“ am 13.05.2019 auf der Kinoleinwand in Bonn

Die nächste „Reise im Kinosessel“ unserer Vortragsreihe „das-kaleidoskop“ führt in die traumhafte Kulisse der Alpen.

Walter Steinberg zeigt am Montag, den 13.05.19, seine neue Film- & Fotoshow „Südtirol & Dolomiten“ im Kinopolis Bad Godesberg.

Gerne reservieren wir Ihnen Ihre Eintrittskarten an der Abendkasse – folgen Sie einfach dem Link:

Südtirol & Dolomiten

„Wenn Frauen immer weiter fragen“…. mit Horst Schroth in Linz & Andernach

Am Wochenende präsentieren wir den Kabarettisten Horst Schroth mit seinem neuen Bühnenprogramm in der Stadthalle Linz (11.05.2019 – Beginn: 20.00 Uhr) und in der Mittelrheinhalle Andernach (12.05.2019 – Beginn: 18.00 Uhr).
Bei beiden Gastspielen wird es eine Abendkasse geben – sichern Sie sich Ihr Ticket für einen sehr unterhaltsamen Abend! 🙂

Im Jahre 2008 zeigte Horst Schroth sein mittlerweile legendäres Programm „Wenn Frauen fragen“ im Hamburger „St.-Pauli-Theater“ zum ersten Mal. Und seitdem hat er sein Publikum scharenweise begeistert mit einem Abend, an dem „… ein Künstler wie Horst Schroth zumindest Hoffnung macht. Dass Männer zu Frauen- und Frauen zu Männerverstehern werden.“ (Kieler Nachrichten)
Ist jetzt alles geklärt? Natürlich nicht! Denn wenn Frauen erst mal angefangen haben zu fragen, sind sie nicht mehr zu bremsen. Auf Horst Schroth sind im Laufe der Zeit so viele neue Fragen eingeprasselt, dass er sich jetzt zu einem Update für Fortgeschrittene gezwungen sieht.
Denn Frauen lassen nun mal nicht locker, sie fragen, fragen und fragen. Die Männer sind zwar genervt, aber sie merken auch, dass genau diese Fragerei sie fit im Kopf hält. Wissenschaftler haben jetzt sogar herausgefunden, dass diese ewigen Fragen der Frauen für Männer die perfekte Prophylaxe gegen Diabetes und Herzinfarkt sind.
Da die Männer aber auf die Fragen der Frauen oft nur unzureichende oder gar überhaupt keine Antworten geben, schicken ratlose Frauen ihre Fragen an Horst Schroth. Zum Beispiel Fragen wie diese: „Mein Mann weigert sich beharrlich, mit mir zu tanzen! Was ist nur los mit dem Kerl?“ „Mein Mann weiß zwar genau, dass Gerd Müller am 7. Juli 1974 im WM-Finale in der 43ten Minute das Siegtor zum 2:1 geschossen hat. Aber wann wir geheiratet haben? Fehlanzeige! Was hat dieser Mensch eigentlich im Kopf?“ Oder auch diese Frage: „Warum sind die tollsten Frauen immer mit den größten Hornochsen liiert?“
Horst Schroth nimmt diese Fragen ernst und hat sich an die Arbeit gemacht, wie immer an seiner Seite Kultregisseur Ulrich Waller. Die fälligen Antworten gibt es im neuen Programm „Wenn Frauen immer weiter fragen“. Treffsicher, erkenntnisreich und, wie immer, saukomisch.

Warnhinweis: Dieses Programm könnte unter Umständen Ihr Leben verändern. Auch können Nebenwirkungen wie Lachanfälle, Schnappatmung, plötzliche Aha-Momente und Erkenntniseinbrüche auftreten.

Koblenz: Live-Reportage führt am 06.05.2019 nach NORWEGEN

Die letzte „Reise im Kinosessel“ vor der Sommerpause führt am 06.05.19 in den traumhaften Norden Europas.

Walter Steinberg, Fotograf und Weltreisender, zeigt ab 20.00 Uhr seine neue Film- & Fotoshow „Durchs wilde Norwegen“ auf der großen Kinoleinwand. Beginn ist um 20.00 Uhr im Kinopolis Koblenz (August-Horch-Str. 2a, 56070 Koblenz).
Die Abendkasse öffnet um 19.00 Uhr im Kinopolis… wir freuen uns auf die gemeinsame Leinwandreise!

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack:

„Hurtigruten“ am 07.05.19 in der Bunten Stadt am Rhein

Der Reisefotograf Klaus-Peter Kappest präsentiert am 07.05.2019 (Dienstag) – ab 19.30 Uhr – in der Stadthalle Linz (Strohgasse – 53545 Linz) seine Multivision „Norwegen per Hurtigrute“.

Garantiert unmanipulierte Originalbilder in der Großprojektion zeigen, wie schön der Norden Europas wirklich ist. Der Live-Vortrag zeigt eine Reise durch alle Jahreszeiten Nordeuropas und wurde von der Leica Camera AG mit dem Prädikat „Leicavision“ ausgezeichnet.
Mit der Hurtigrute, der legendären Postschifflinie, geht es entlang der norwegischen Küste von Bergen bis Kirkenes. Zahlreiche Abstecher führen hinein ins Landesinnere Skandinaviens. Zusätzlich zum Live-Vortrag lassen Musik und zahlreiche Originaltöne die Stimmungen des facettenreichen Landes aufleben. Wer Freude an überwältigenden Bildern hat, sollte sich diesen Abend nicht entgehen lassen.

Karten erhalten Sie im Vorverkauf u.a. in der Tourist Information Linz, im Medimax Unkel sowie bei BONNTICKET und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen unserer Vortragsreihe „das-kaleidoskop“ statt – die Abendkasse öffnet ab ca. 18.00 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie!

„Oman & Emirate“ heißt am 29.04.19 das Ziel der „Reise im Kinosessel“

Am Montag, den 29.04.2019, begrüßen wir den Fotografen Hardy Fiebig mit seiner neuen Live-Reportage „Oman & Emirate“ im Kinopolis Bad Godesberg.

Ab 19.00 Uhr öffnen wir die Abendkasse für alle Kurzentschlossenen – Beginn der Reportage auf der großen Kinoleinwand ist um 20.00 Uhr!

Informativ, unterhaltsam und hintergründig, mit spitzbübischem fotografischem Blick und rhetorischer Exzellenz zeigt der Orientexperte Hardy Fiebig die Golfregion zwischen Wanderdünen, Weihrauchbäumen, Wüstensöhnen und Wolkenkratzern.