„Irland – Inselperle im Atlantik“ am 22.10.18 in Koblenz

Irland, die grüne Insel? Ja, das Eiland schillert tatsächlich in den schon von Johnny Cash besungenen 40 verschiedenen Grüntönen. Über dieses Klischee hinaus hat Irland aber noch weitaus mehr zu bieten. Wiesen, Moore, wild zerklüftete Steilklippen, kilometerlange Sandstrände, Steinzeitgräber, Burgen und Klöster, lebhafte bunte Städte, Pubs, Guinness und Whiskey.
Irland ist also wahrlich nicht einfarbig, sondern eine Insel voller Kontraste.

Am 22.10.18 (Montag) zeigen wir Ihnen die Live-Reportage „Irland – Inselperle im Atlantik“ auf der großen Leinwand im Kinopolis Koblenz. Die beiden Fotografen Sandra Butscheike & Steffen Mender folgen der Einladung der Reihe „das-kaleidoskop“ und nehmen Sie mit auf die Reise durch Irland.

Mit ihrem selbst ausgebauten VW-Bus haben Sandra Butscheike und Steffen Mender die Insel mehrere Monate bereist und in beeindruckenden Bildern und Videosequenzen diese einzigartige Mischung eingefangen, die die Faszination Irland ausmacht.

Eintrittskarten erhalten Sie bei allen TICKET-REGIONAL-Vorverkaufsstellen sowie in der Biwakschachtel Koblenz.
Die Abendkasse öffnet am Montag um 19.00 Uhr!

Wir freuen uns auf Sie!

Saisonstart unserer Vortragsreihe im Kinopolis Main-Taunus / Frankfurt

Am 04.11.2018 (Sonntag) starten wir auch im Frankfurter Raum bzw. im Main-Taunus in die neue Saison unserer Reihe „das-kaleidoskop [lebendig-bunte Bilderfolge]“.

Der Profi-Fotograf Beppo Niedermeier nimmt Sie ab 10.30 Uhr im Kinopolis Main-Taunus mit auf eine beeindruckende Leinwandreise durch den wilden Süden „Afrikas“.
Das wüstenhafte Namibia, das tierreiche Botswana, die Vielfalt Südafrikas und die majestätischen Viv Falls sind nur einige Stationen der Leinwandreise.

Eintrittskarten erhalten Sie direkt bei uns oder im Kinopolis Main-Taunus, www.frankfurt-ticket.de und www.ticket-regional.de

+++ Am 05.11.18 (Montag) zeigen wir Ihnen die Live-Reportage „Afrika – Unterwegs im wilden Süden“ auch im Kinopolis Koblenz! Beginn ist um 20.00 Uhr +++

„TransSib“ am 29.10.2018 in Bonn

Russland ist weit davon entfernt, paradiesisch zu sein, es ist ein schwieriges Reiseland für Leute, die ausschließlich Erholung suchen. Es ist keine Perle, die für wenig Geld maximalen Luxus bietet. Russland ist eher eine unsortierte Schatzkiste mit einer zuweilen etwas lieblosen Verpackung. Aber wer sich ein wenig Mühe gibt und darunter schaut, findet das, was dieses Land liebenswert macht: die Authentizität und die Herzlichkeit hinter der rauen Fassade der Menschen, die unfassbar große Ausdehnung unberührter Natur.

Am 29.10.2018 zeigen wir Ihnen die Live-Reportage „TransSib“ im Kinopolis Bonn-Bad Godesberg. Der Fotograf Holger Fritzsche gilt seit Jahren als wahrer „Russland“-Spezialist.
Beginn ist um 20.00 Uhr.

Eintrittskarten erhalten Sie bei BONNTICKET und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Kindertheater „Das magische Baumhaus“ am 09.12.18 in der Stadthalle Linz

In der Bunten Stadt am Rhein gastiert wieder einmal eine Veranstaltung für alle kleinen und großen Besucher.

Das professionelle Kindertheater „Theater auf Tour“ ist am 09.12.18 (Sonntag) zu Gast in Linz und zeigt ab 15.00 Uhr in der Stadthalle das Kindertheater „Das magische Baumbaus – Im Bann des Eiszauberers“.

Eisige Kälte umweht Anne und Philipp, als das magische Baumhaus landet. Sie sind in das finstere Land des ewigen Schnees gereist, dorthin, wo der böse Eiszauberer lebt. Er hält Merlin und Morgan gefangen – und nur, wenn Anne und Philipp seine schwere Aufgabe erfüllen, können sie ihre Freunde befreien …

Komm mit auf die Reise im magischen Baumhaus! Rätselhafte Abenteuer in fremden Welten und längst vergangenen Zeiten erwarten Dich!

Skript und Texte von Will Osborne und Jenny Laird, Musik von Randy Courts; Deutsche Übertragung von Sabine Rahn; nach dem Kinderbuch „Im Bann des Eiszauberers“ von Mary Pope Osborne

Eintrittskarten erhalten Sie u.a. in der Tourst Information Linz, über Bonnticket.de und natürlich direkt über unsere Internetseite.

Live-Reportage „Nord-Licht“ am 08.10. in Bonn

Lust auf tanzende Polarlichter auf der großen Kinoleinwand? Dann haben wir das Richtige für Sie im Angebot.

Klaus-Peter Kappest ist am Montag, den 08.10.18, Gast unserer Vortragsreihe „das-kaleidoskop“ und zeigt ab 20.00 Uhr seine neue Live-Reportage „Nord-Licht – Lappland hautnah“.

Vom nördlichen Fjordland der Troms über die grandiosen Gebirge im Inneren Nordnorwegens führt die Bilderreise in die arktische Weite Nordlapplands. Der Lyngenfjord, Kilpisjärvi, Kautokeino, Hetta, Salla, Inari, Utsjoki und Tana sind einige der Stationen auf dem Weg durch den äußersten Norden Europas.
Den roten Faden bildet dabei die beeindruckende Kultur der Samen, der Urbevölkerung der Nordkalotte.
Seit über 30 Jahren bereist Klaus-Peter Kappest nun schon den Norden Europas. Diese Live-Multivision widmet er jetzt erstmals ganz dem, was ihm am meisten am Herzen liegt: der Welt der Sami. Eine enge Freundschaft verbindet ihn teilweise seit Jahrzehnten mit den Einheimischen des Nordens und erlaubt Einblicke, die den Touristen verborgen bleiben.
Nord-Licht meint nicht nur jenes größte Naturschauspiel am Nachthimmel. Neben dem Polarlicht bietet Lappland ein ganz außergewöhnliches Fotolicht: mal astelltöne, mal Farben von extremer Sättigung. Vor allem im Dezember sorgt in den Mittagsstunden die Dämmerung für eine überwältigende Farbenpracht. Auch im Februar steht die Sonne tagsüber noch niedrig genug, um gutes Fotolicht abzugeben. Im Sommer ist es vor allem das Licht der Mitternachtssonne in den Nachtstunden. Im September ist es der extrem langsame Sonnenauf- und -untergang mit der sich anschließenden Dämmerungsphase.
Ebenso warm und erhellend ist aber auch die Begegnung mit den Menschen des Nordens. Die Kultur der Samen und Lappländer beruht auf Naturverbundenheit und Hilfsbereitschaft. Denkweise, Lebenseinstellung und Alltag der Menschen des Nordens, die zu den indigenen Völkern gezählt werden, gibt dem Reisenden Erstaunliches mit auf den Weg. Neben dem Licht aus der Natur spielt der Wert der bedrohten Kultur des uralten Volkes der Sami die zentrale Rolle in der Live-Multivision.
Natürlich dürfen die großartigen Polarlichtnächte der letzten Jahre auch nicht zu kurz kommen. Bilder aus purem Licht entstehen, das in den Farben Grün, Rot und manchmal Violett den Nachthimmel über Lappland glühen lässt und das vermutlich eines der eindrucksvollsten Naturschauspiele der Erde ist.

Gerne hinterlegen wir Ihnen Ihre Eintrittskarte an der Abendkasse:

Nord-Licht – Lappland hautnah

Konrad Beikircher im „Dreierpack“

Ohne Zweifel gehört Konrad Beikircher zu den beliebtesten Kabarettisten des Rheinlandes.
Gleich dreimal dürfen wir den „Wahl-Rheinländer“ in den nächsten Wochen mit seinem aktuellen Bühnenprogramm „Passt schon“ begrüßen. Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten für die die folgenden Gastspiele:

27.10.18 Stadthalle Linz / Rhein
28.10.18 Mittelrheinhalle Andernach
09.11.18 Stadttheater Rheinbach

Eintrittskarten erhalten Sie direkt über unsere Internetseite sowie über BONNTICKET.de bzw. Ticket-Regional.

„Himalaya“-Trailer jetzt online….

Liebe Besucher,

am 11.03.2019 (Montag) ist Pascal Violo mit seiner neuen Live-Reportage „Himalaya – Gipfel, Götter, Glücksmomente“ Gast unserer Vortragsreihe „das-kaleidoskop“ in Bonn.
Ab 20.00 Uhr führt die abenteuerliche Leinwandreise durch Nepal, Bhutan, Ladakh und Tibet.

Ab sofort finden Sie den neuen Trailer der Reportage bei uns auf der Homepage online:

Reisen Sie mit uns!

Neuer Trailer für „Südtirol & Dolomiten“ am 13.05.2019 in Bonn

Am 13.05.2019 sind Walter Steinberg und Siglinde Fischer zu Gast unserer Vortragsreihe „das-kaleidoskop [lebendig-bunte Bilderfolge]“ und zeigen ihre neue Film- & Fotoreportage „Südtirol & Dolomiten“ auf der großen Kinoleinwand in Bonn.

Gerade veröffentlicht worden ist der neue Trailer der Live-Reportage – diesen möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. 🙂

Eintrittskarten erhalten Sie direkt über unsere Internetseite sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen!