TV-Tipp zu Pfingsten: Jürgen B. Hausmann im WDR-Fernsehen

WDR Fernsehen, Pfingstmontag, 10. Juni 2019, 21.45 – 22.45 Uhr

Jürgen B. Hausmann – „Frühling, Flanzen, Feiertare“

„Kabarett direkt von vor der Haustür“ ist schon seit rund zwanzig Jahren die Sache des ehemaligen Latein-, Griechisch- und Geschichtslehrers Jürgen Beckers alias Jürgen B. Hausmann aus Alsdorf bei Aachen. Mit großem Erfolg begeistert er schon lange nicht nur die Ureinwohner westlich des Rheins, sondern auch die in ferneren Regionen Deutschlands.

Mit seinem neuen Bühnenprogramm „Frühling, Flanzen, Feiertare“ setzt Jürgen Beckers sich nicht nur von der gängigen Rechtschreibung ab, sondern auch von der landläufigen Vorstellung, dass früher alles besser gewesen sei. Mit großem Wortwitz beschreibt er den psychischen Druck, den die Waschmittelwerbung der Vergangenheit auf die Hausfrau beim Frühjahrsputz ausüben konnte.

Sein Bühnenprogramm wurde erstmals im Großen Sendesaal des Westdeutschen Rundfunk in Köln aufgezeichnet. Sein musikalischer Begleiter war Harald Claßen.
Die Einrichtung für die Bühne übernahm Claus Schmitz. Die Fernsehregie hatte Susanne Goldberg.
Redaktion: Klaus Michael Heinz

Fotograf des Fotos: © Guido Schröder

Am 15.11.2019 gastiert Jürgen B. Hausmann mit seinem neuen Programm in der Stadthalle Bonn – Bad Godesberg; der Vorverkauf läuft!