Wandertrilogie Allgäu – Geschichten für Naturgenießer

 18,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Live-Reportage

 

Klaus-Peter Kappest

14.02.2023

19:30 Uhr

Augustinum Bad Neuenahr-Ahrweiler

Artikelnummer: 2023_02_14_Allgäu_AW Kategorien: , ,

Beschreibung

Die Landschaft des Allgäus wurde von den Gletschern der letzten Eiszeit geformt wie vielerorts in Europa. Doch nur an wenigen Orten in Europa erzählt die Landschaft so eindrucksvoll die Geschichte ihrer Entstehung wie im Allgäu. Wer sich die Zeit nimmt, das ganze Allgäu zu durchwandern, erlebt auf drei Ebenen die Formung einer Region und findet das perfekte Gelände für Naturgenießer in drei Höhenlagen: spitze Bergzinnen und felsige Aussichtswege im Hochgebirge, weites Panorama und urige Menschen auf den Almen, die hier „Alpen“ genannt werden, und eine sanft geschwungene Wald- und Wiesenlandschaft voller Kulturschätze im Alpenvorland.

Auf drei großzügigen, mehrtätigen Rundwanderungen auf diesen drei Allgäuer Etagen – der „Wandertrilogie Allgäu“ – zeigt Klaus-Peter Kappest die erstaunliche Vielfalt der Region meist abseits der Touristen-Brennpunkte. Das Alpenvorland bietet unter anderem die ursprüngliche Moor- und Heidelandschaft von Bad Wurzach, Barocke Pracht in Ottobeuren und die Heimat von Pfarrer Kneipp rund um Bad Wörishofen. Von Füssen mit malerischem Blick auf Neuschwanstein und die anderen Schlösser der Region bis fast zum Bodensee führt die Runde auf mittlerer Höhenlage unter anderem durch den Naturpark Nagelfluhkette vorbei an unzähligen Alpen mit urigen Älplern, eigener Käserei und vor allem weiten Ausblicken. Von Oberstdorf, Bad Hindelang und Pfronten geht es schließlich hinauf ins Hochgebirge mit seinen traumhaft gelegenen Alpenvereinshütten.

Gewohnt bildgewaltig und mit viel Gespür für die Menschen der Region erzählt Klaus-Peter Kappest Geschichten aus dem Allgäu und Anekdoten aus dem Fotografenalltag: von den Lautenbauern in Füssen und künstlerischen Älplern – von der Viehscheid und großem Theater – von zudringlichen Kühen und ängstlichen Gemsen. Alpenblumenwiesen und kahle Felsen, heimelige Städte und urige Dörfer, Wasserfälle und Seen bilden die Kulisse für ein Fotospektakel aus Licht und Wetter.