Hurtigruten – Norwegen mit den Postschiffen

 18,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Live-Reportage

 

Andreas Huber

27.09.2022

19:30 Uhr

Augustinum Bad Neuenahr-Ahrweiler

Artikelnummer: 2022_09_27_Hurtigruten_AW Kategorien: , ,

Beschreibung

Genießen Sie mit Andreas Huber die einzigartige Hurtigruten-Atmosphäre bei der schönsten Seereise der Welt. Der Reisefotograf ist dem Mythos von Hurtigruten nachgegangen und hat Ihnen viele Informationen und Tipps von der 2500 Seemeilen langen Reise entlang der norwegischen Küste mitgebracht.
Seit seiner ersten Norwegen-Reise im Jahr 2007 ist der Fotograf ein Fan dieser Schiffsverbindung entlang der norwegischen Küste. Neben mehreren regulären Hurtigruten-Touren hat er wie viele Norweger übrigens auch, während seiner Norwegen-Reisen, die Schiffe als reine Fährverbindung von Hafen zu Hafen genutzt. Heute wie auch damals werden Passagiere und Fracht entlang der norwegischen Küste transportiert. So wird gerade die Bevölkerung im Norden des Landes mit Lebensmitteln, Post und allen möglichen Materialien und Produkten versorgt. Hierbei handelt es sich vielfach um Orte, die auf dem Landweg kaum oder nur schwer zu erreichen sind. Es ist auch heute noch ein besonderes Erlebnis, das Be- und Entladen der Fracht zu beobachten. Sie erhalten dabei einen unverfälschten Eindruck vom Alltag der norwegischen Hafenstädte.

Seit 125 Jahren sind die Postschiffe im Liniendienst an der norwegischen Küste unterwegs, nach einer turnusmäßigen Ausschreibung muss sich Hurtigruten allerdings ab 2021 den Liniendienst für zunächst zehn Jahre mit Havila Voyages Kystruten teilen. Statt der bisher 11 Schiffe, darf Hurtigruten nur noch 7 Schiffe im Rahmen der staatlichen Konzession einsetzen. Da beide Betreiber im Auftrag des norwegischen Staates die Linie bedienen, sind die Fahrpläne und die angelaufenen Häfen identisch. Jeden Tag, egal ob Sommer oder Winter, läuft eines von elf ganz unterschiedlichen Schiffen in Bergen aus und erreicht am zwölften Tag wieder Bergen.
Egal zu welcher Jahreszeit und mit welchem Anbieter Sie reisen, es erwarten Sie atemberaubende Fjorde, majestätische Berge, die Inselwelt der Lofoten, der enge Trollfjord, der nördliche Polarkreis, das Nordkap… Und während das Schiff bei einer winterlichen Reise lautlos durch die Landschaft gleitet, ereignet sich ein Schauspiel, das viele Passagiere schon sehnlichst erwartet haben, die Polarlichter erscheinen und tanzen flackernd in den verschiedensten Grüntönen über den Nachthimmel. Als kleine Zugabe gibt es dann noch einen kurzen Abstecher nach Spitzbergen, in das Land der Eisbären. Dieser Abstecher gehört aber nicht zur „normalen“ Linie der Postschiffe. Die Fahrt durch die norwegische Natur wird Ihre Augen kaum zur Ruhe kommen lassen, ein Wunder der Natur reiht sich an das nächste.
Aufgrund seiner Norwegen-Kenntnisse wurde Huber schon häufig von Hurtigruten selbst für spezielle Kundenabende & Reisemessen engagiert und auch an Bord von TUI Mein Schiff durfte er sein Wissen als Landeskundlicher Lektor an die Passagiere weitergeben.
Andreas Huber hat Ihnen mit faszinierenden Fotos eine eindrucksvolle Dokumentation zusammengestellt. In seinem informativen und interessanten Live-Kommentar erfahren Sie viel vom Alltag auf den Postschiffen, den angebotenen Ausflügen und der magischen Natur entlang der norwegischen Küstenlinie. Das Fernweh gibt es gratis dazu!

Weitere Informationen:
Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der 3G-Regel statt!